Sie sind hier

Projekte

08.08. - 31.08.2021 | Crossmedia-Kampagne "Bielefeld macht sich"

Eine multimediale Kampagne einschließlich stadtweiter Plakatierungen und Anzeigen liefert den Startschuss für die Arbeit der City-Managerinnen im City.Team: „Bielefeld macht sich“ ist auf großflächigen Plakaten zu lesen, „stark für die Innenstadt“ und „anziehend im Zentrum“ lauten die anschließenden Texte. In Kombination mit lebendigen Shopping- und Gastro-Motiven aus der Bielefelder Innenstadt soll die Kampagne vor allem Neugier wecken und die Aufmerksamkeit der Bielefelderinnen und Bielefelder aufs Stadtzentrum lenken.  Die Kampagne wird durch ein „City-Gewinnspiel“ ergänzt. Zu gewinnen gibt es Bielefeld-Pakete im Wert von jeweils über 100 Euro.

 


 

Erhältlich seit Oktober 2021 | Der Gutschein für Bielefeld

Der neue Bielefeld-Gutschein ist klein, handlich und kann in mehr als 50 Geschäften und Freizeiteinrichtungen als vollwertiges Zahlungsmittel eingelöst werden. Das Angebot bindet die Kaufkraft zugunsten von Bielefelder Unternehmen und vereint die Belebung der lokalen Wirtschaft mit einem vielfältigen Erlebnisangebot der Bielefelder City. Arbeitgeber können den Gutschein im Sinne des sogenannten „steuerfreien Sachbezuges“ für ihre Mitarbeiter nutzen. 

Das Projekt wird gemeinsam mit der Kaufmannschaft Altstadt, der Werbegemeinschaft City rund um die Bahnhofstraße, dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) Ostwestfalen, dem Handelsverband OWL und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft WEGE entwickelt.  

Alles auf einen Blick: bielefeld-gutschein.de 

 


 

Gewerbe- und Leerstandskataster

Die Bielefelder Innenstadt ist auch ein breit aufgestellter Wirtschafts-, Dienstleistungs- und Gewerbestandort. Eine neue Nutzungskartierung macht diese Vielfalt sichtbar.

Außerdem entsteht ein neues Online-Tool für freie Immobilien in der Innenstadt. Leerstände können so zeitnah und zielgerichtet am Markt platziert werden. In den Prozess werden Eigentümer und Gewerbetreibende eingebunden.

Infos zu Gewerbeflächen: wege-bielefeld.de

 


 

Beteiligungsformate

Um eine erfolgreiche Entwicklung der City gestalten zu können, sind die Kenntnisse und Anregungen der Akteure unerlässlich. Aktuell werden verschiedene Beteiligungsformate für das City-Management mit Bürgern, Gästen und Multiplikatoren entwickelt. Informationen zu den geplanten Veranstaltungen werden hier zeitnah veröffentlicht.

 


 

Sofortprogramm zur Stärkung der Innenstädte und Zentren in Nordrhein-Westfalen

Ende 2020 ist die Stadt Bielefeld ist in das Sofortprogramm Innenstadt des Landes NRW aufgenommen worden. Bereits im Januar 2021 hat die Stadt den Entwicklungsprozess für die Innenstadt gestartet, der die Entwicklung der Innenstadt zukünftig steuern soll. Aufbauend auf einer Analysephase erfolgt die Ausarbeitung einer Gesamtstrategie inklusive der Definition von Handlungsschwerpunkten für konkrete kurz-, mittel- und langfristige Maßnahmen.
Zentrale Förderbausteine des Sofortprogramms Innenstadt 2021 sind:

•    die Erarbeitung planerischer Grundlagen
•    der Aufbau und die Begleitung des neu konzipierten Zentrenmanagements

Weitere Informationen folgen in Kürze.

 


 

Regionale Umfrage zur Attraktivität der Bielefelder City

Erstmals wurden sowohl Bielefelder:innen als auch Menschen aus der angrenzenden Region zur Attraktivität der Bielefelder City befragt.  Die vom Bielefelder Marktforschungsinstituts „rc – research & consulting GmbH“ durchgeführte repräsentative Umfrage offenbart eine differenzierte, abwägende und keineswegs einseitige Wahrnehmung der Innenstadtentwicklung.

Download  Studien-Ergebnisse  - herausgegeben vom Verkehrsverein Bielefeld e. V.

 

 


 

In der Adventszeit: Kooperation von City.Team und moBiel beim P+R Angebot

"Entspann Dich mal … mit mehr Park+Ride in Bielefeld“ – mit diesem Slogan werden Besucher:innen der Bielefelder Innenstadt auf ein erweitertes Park+Ride-Angebot zur Vorweihnachtszeit aufmerksam gemacht. Durch die Kooperation des Bielefelder City.Teams mit moBiel stehen in der Adventszeit an Werktagen statt 530 Park+Ride-Plätzen mehr als 700 zur Verfügung und an den Advents-Wochenenden insgesamt fast 2.000. 

Infos: www.mobiel.de/xmas

 

 

 

 

 

Wer sucht, der findet.